Jusos Wesseling

 

 Themen für Wesseling

 Mitspracherecht für Jugendlichen

Das Interesse von Jugendlichen an Politik zu wecken ist heute wichtiger denn je. Dafür ist es nötig, ihre Wünsche und Ideen ernst zu nehmen. In Wesseling ist dies außerhalb von politischen Strukturen jedoch kaum möglich. Wir Jusos setzen uns für ein größeres Mitspracherecht junger Menschen in Wesseling ein. Nur so kann Wesseling zukunftsfähig werden.

 

 Bezahlbarer Wohnraum

Der Wohnraum in Wesseling wird immer knapper. Eine bezahlbare Wohnung zu finden ist nicht nur für junge Menschen sehr schwierig. Wir Jusos fordern, dass es mehr bezahlbaren Wohnraum in Wesseling geben muss. Als Stadt zwischen den Unistädten Köln und Bonn bietet Wesseling zu dem die Ideale Lage für ein Studentenwohnheim. Mehr jungen Menschen in Wesseling ein Zuhause zu bieten, würde auch zur Belebung der Innenstadt führen.

 ÖPNV

Viele Jugendliche sind auf ÖPNV angewiesen. Sei es um am Wochenende zum Feiern nach Köln oder Bonn zu kommen oder einfach um Freunde zu besuchen. Mit der Taktverdichtung der Linie 16 nach Köln wurde die Situation des öffentlichen Nahverkehrs in diese Richtung schon verbessert. Selbige Verbesserung muss nun auch für die Fahrtrichtung Bonn kommen. Zudem fordern wir die Einführung eines Einzeltickets für Schüler. 10€ für einmal Bonn und zurück sind für einen Schüler viel Geld, ein dauerhaftes Schülerticket lohnt sich oft jedoch nicht. Ein Einzelticket für Schüler würde diese deutlich entlasten.  

 Schulstandort Wesseling

 Als Jusos setzen wir uns für den Schulstandort Wesseling. Jedem Schüler und jeder Schülerin soll es in Wesseling möglich sein, den für einen persönlich best möglichen Unterricht zu besuchen. Dafür ist es erforderlich, dass das Schulzentrum in Stand gehalten wird. Alte Tische und Stühle müssen endlich ersetzt werden. Auch die Digitalisierung muss in Wesselinger Schulen fortschreiten.

 Förderung von Vereinen

 

Vereine leisten eine sehr wichtige Arbeit für Jugendliche in Wesseling. Oft geschieht diese Arbeit ehrenamtlich. Wir wollen, dass alle Vereine dafür die nötige Förderung erhalten. Die neuen Sportförderrichtlinien begrüßen wir sehr. Wenn es jedoch wirlich nötig ist, sollen Vereine in unseren Augen auch Zuschüsse über diese Förderung heraus bekommen.


 Kampf gegen Rechts

Die Wahlen 2017 haben gezeigt, dass Wesseling prozentual die AfD Hochburg im Rhein-Erft-Kreis ist. Wir stellen uns konsequent gegen jede rechte Hetze und gegen jeden Populismus.